Archivos en ‘Bar’.

Iss doch, wo der Pfeffer wächst!

Das kann man den Gästen einer Arbeiterkneipe im Palmas Industriegebiet Can Valero durchaus raten: Denn das Milenio besitzt vier Pfefferbäume, in deren Schatten ein paar Tische stehen. Donnerstag und Samstag gibt es dort Paella, auch sonst fällt das Tagesmenü deftig aus.

Wer will, hat die Wahl zwischen drei Vor- und drei Hauptspeisen. Das Menü umfasst zudem Getränke (Wein, Wasser, Gaseosa) und Nachtisch. Preis pro Person inklusive Cortado: Unter zehn Euro. Den Beitrag vollständig lesen →

Schlagworte: ,

02

10 2014

Palmas beste Bagels

Bagel Cafe

Man nennt sie auch  „die fabelhaften Bagel-Boys“ und fabelhaft ist nicht nur ihr Gebäck.  Seit rund einem Jahr betreiben Stephan und Andrew das kleine, gemütliche „Bagel Café“ in Palmas Carrer Set Cantons, einer Seitenstraße der Calle Colon. Stars des Cafés sind die selbstgebackenen Bagels, nach klassischem amerikanischen Rezept  gekocht, bevor sie gebacken werden.

Den Beitrag vollständig lesen →

20

06 2014

Tapas-Alarm! Von klassisch bis edel

Taperia6Sie sind echte Klassiker, und sie werden nie langweilig: Tapas gehören nach wie vor zu den beliebtesten Leckerbissen, die die spanische Küche zu bieten hat. Das wissen auch die Gastronomen auf Mallorca und setzen immer wieder auf die beliebten Häppchen. Brandneu ist das Restaurant „La Taperia“ in der Calle Montenegro. In schönster Altstadt-Atmosphäre kann man hier in köstlichen Kleinigkeiten schwelgen, die von der Deutschen Sandra Schmidt und dem Chilenen Luis Zamudio mit viel Liebe zubereitet und serviert werden. Den Beitrag vollständig lesen →

Schlagworte: ,

28

05 2014

Die schönste Terrasse Palmas

Terrasse Can Alomar

Der Ausdruck „grüne Oase“ könnte hier passender nicht sein: Auf der Restaurant-Terrasse des neu eröffneten Boutique-Hotels  Can Alomar sitzt man nicht unter Platanen, sondern beinahe schon in den Baumwipfeln. Gerade jetzt, im Sommer, wehen einem die hellgrünen Blätter der Bäume am Borne regelrecht entgegen, und dämpfen die Geräusche der Stadt darunter. Den Beitrag vollständig lesen →

Schlagworte:

15

05 2014