Archivo de Mai, 2014

Tapas-Alarm! Von klassisch bis edel

Taperia6Sie sind echte Klassiker, und sie werden nie langweilig: Tapas gehören nach wie vor zu den beliebtesten Leckerbissen, die die spanische Küche zu bieten hat. Das wissen auch die Gastronomen auf Mallorca und setzen immer wieder auf die beliebten Häppchen. Brandneu ist das Restaurant „La Taperia“ in der Calle Montenegro. In schönster Altstadt-Atmosphäre kann man hier in köstlichen Kleinigkeiten schwelgen, die von der Deutschen Sandra Schmidt und dem Chilenen Luis Zamudio mit viel Liebe zubereitet und serviert werden. Den Beitrag vollständig lesen →

Schlagworte: ,

28

05 2014

Die schönste Terrasse Palmas

Terrasse Can Alomar

Der Ausdruck „grüne Oase“ könnte hier passender nicht sein: Auf der Restaurant-Terrasse des neu eröffneten Boutique-Hotels  Can Alomar sitzt man nicht unter Platanen, sondern beinahe schon in den Baumwipfeln. Gerade jetzt, im Sommer, wehen einem die hellgrünen Blätter der Bäume am Borne regelrecht entgegen, und dämpfen die Geräusche der Stadt darunter. Den Beitrag vollständig lesen →

Schlagworte:

15

05 2014

„Tante Lilli“ statt Gin Tonic

Wie versprochen geht es wieder um Gurken im Glas. Im Gin Tonic, der als Cocktail auch in dieser Saison nicht totzukriegen ist, schwimmen die grünen Scheibchen aber schon seit einigen Jahren. Deshalb geht es heute um den Sommerhit 2014: „Tante Lilli“ wartet an der Bar.

Aperol Spritz und Hugo waren gestern, in diesem Sommer hat sich das Mixgetränk „Lillet“ endlich auch auf Mallorca durchgesetzt. In Deutschland geht der leichte, frische Cocktail schon in die 3. Saison.  Den französischen Aperitiv aus Wein und Zitrusfruchtlikören gibt es schon seit 1872, Ende der 1980er Jahre wurde das Getränk dann dem zeitgenössischen Geschmack angepasst: von süß und bitter zu leicht und fruchtig. Den Beitrag vollständig lesen →

Schlagworte: , ,

08

05 2014

Gurke im Glas? Der MM-Frühjahrs-Smoothie

Klingt komisch, Gurke im Glas. Fragt man die ältere Generation, so gehört das grüne Gemüse eher  zum Rohkostteller, bei den Briten vielleicht noch ins „Cucumber-Sandwich“. Aber Gurke im Früstücks-Smoothie oder sogar im Gin-Tonic?

„Nein, nein“, würde mein Großvater sagen, und sich schütteln bei dem Gedanken. „Doch, doch“, würde ich sagen, „das ist total lecker“! Fangen wir mit dem Frühstücksdrink an, dem berühmten „Grünen Smoothie“. Das ist nichts anderes als im Mixer zerkleinertes Obst und grünes Gemüse, veredelt mit allerlei Gutem wie Ingwer, Mandelmus, Kokosöl, Honig, Agavensirup oder Getreideflocken, Haferschrot und verdünnt mit Wasser, frischem Saft, Mandel- und Sojamilch oder Yoghurt. Auch Vanille und Zimt sind beliebt. Den Beitrag vollständig lesen →

Schlagworte: ,

01

05 2014